Lieblingsstück: DER ADJUSTABLE TABLE

Vor 88 Jahren hat Eileen Gray am Entwurf zu diesem fantastischen Beistelltisch gearbeitet, seit über 20 Jahren zieht er mit mir von Stadt zu Stadt, Wohnung zu Wohnung und Raum zu Raum. Heute sage ich einfach mal ganz salopp:
‚Danke, Eileen – ich liebe Deinen Adjustable Table!‘

Adjustable Gin

Der E1027 Adjustable Table ist wunderbar funktional und flexibel, er ist eine im wahrsten Sinne klassische Schönheit, und er gehört zu meinen absoluten Lieblingsstücken, die ich niemals hergeben würde.

Adjustable Classicon

Fotos via Classicon

Eileen Gray zählt als einzige Frau zu den Pionieren der Klassischen Moderne. In den 20er und 30er Jahren entwarf sie Möbel, die noch heute Maßstäbe für das setzen, was wir Moderne Designklassiker nennen. Die Kombination aus Stahlrohr und Glas war in den 20er Jahren revolutionär. Eileen Grey verwendete diese Materialien erstmals im selben Jahr wie Mies van der Rohe und Marcel Breuer, lange vor Le Corbuisier. Ihr Adjustable Table vereint auf ihre ganz besondere Art den klaren Bauhaus-Stil mit der ihr eigenen Leichtigkeit und Eleganz.

Die Inspiration für den Entwurf kam – so sagt die Legende – von Eileens Schwester, die es liebte, im Bett zu frühstücken. Der Tisch ist bis auf fast einen Meter höhenverstellbar und lässt sich durch die Konstruktion im Fußbereich perfekt unter Bett und Sofa schieben.

Adjustable atHome

München, Hamburg, München. Wohnzimmer, Küche, Schlafzimmer. Coffee Table, Bar Table, Bedside Table. Der E1027 war das erste Möbelstück, auf das ich damals so richtig lange gespart habe. Seit einer gefühlten Ewigkeit geht er jetzt schon jede Veränderung mit und ist immer genau da, wo ich ihn brauche oder wo er am schönsten zur Geltung kommt.

AdjustableWohnz

Bei uns steht der Adjustable Tabe jetzt gerade in unserem Schlafzimmer 2.0. Davor hatte er seinen Platz im Wohnzimmer. Und wenn wir Gäste haben, ist er – drinnen und draußen – unser liebster Beistelltisch für Blumen, Drinks & Co.

Was sind die Stücke, die Ihr niemals hergeben würdet?

 

 

2 Comments

  • Reply
    Katja
    03/04/2014 at

    Auch hier kann ich nachvollziehen, dass das ein Lieblingsstück von Dir ist. In all der Zeit hat er nie etwas an Funktionalität und Schönheit eingebüßt. Ich finde gerade die Bauhaus Ära in der Beziehung so spannend. Ich träume noch von dem Eames Lounge Chair oder dem Barcelona von Mies van der Rohe.
    Die Wand in Eurem Wohnzimmer ist übrigens ein Traum! Danke, dass Du uns teilhaben lässt.
    Ganz liebe Grüße zum fast schon Wochenende, Katja

    • Reply
      MONAQO
      03/04/2014 at

      Vom Eames Lounge Chair träume ich auch schon ewig, allerdings bräuchten wir dann auch gleich eine größer Wohnung ;o)

Leave a Reply