Im Büro brauche ich Blumen. Oder Blätter.

 

Habt Ihr Euch auch in den letzten Wochen mal gefragt, warum ausgerechnet im Hochsommer die Auswahl an Blumen bei den Floristen so klein ist? Geringere Nachfrage und geringere Haltbarkeit bei der Hitze hin oder her - ich finde das irgendwie absurd.

Früher konnte es durchaus passieren, dass ich einen Blumenladen nach einer Runde “ich schau erstmal” wieder verlassen habe, wenn mich so gar nichts inspiriert hat, um dann einen zweiten und gern auch dritten anzusteuern. Im Moment steig ich in solchen Situationen einfach auf Blattgrün um.

Blätter in Vasen

“Ich nehme sechs von diesen Blättern aus Ihrem Grünzeug-Eimer. Ohne alles und nicht binden bitte.” Hätte die Floristin gewusst, wie schön sich Ihr Grünzeug in meinem Büro macht, hätte ich für diesen Satz vielleicht einen etwas milderen Blick geerntet.

 

 

Share on FacebookPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Email this to someone