Blattgrün in Vasen

So ein paar Krankheitstage auf der Couch sind gar nicht schlecht, um mal wieder ausgiebig bei Pinterest und auf meinen Lieblings-Designblogs zu stöbern. Gefunden habe ich unter anderem wunderschöne Beispiele für Blattgrün statt üppiger Blumensträuße in Vasen. Ich liebe diese sehr pure Art der Dekoration.

LeavesVases

Fotos via Anine Bing, Enter My Attic, Trendenser, Decordots, Her White Sunrise, Residence Magazine   

Ähnlich wie auf den Foto-Entdeckungen sieht es auch bei uns seit einigen Monaten an verschiedenen Stellen aus. Im Wohnzimmer grünt ein großes Monstera-Blatt in einer Glasvase seit Mai vor sich hin. Alles, was ich für sie tun muss, ist einmal in der Woche das Wasser zu wechseln. Auch im Büro stehen bei mir fast immer ganz pur Blätter in Vasen, bei Grillabenden waren Basilikumzweige mit Wurzeln in Gläsern oft die „blumige“ Tischdeko, und gerade hat R. mir vom Einkaufen Himbeerzweige und Gräser mitgebracht.

Früher hab ich wirklich jeden Freitag frische Blumen gekauft und als einzelne Blüten oder üppige Sträuße in Vasen in der ganzen Wohnung verteilt. Ich liebe Lilien, Callas, Amaryllis im Winter, Tulpen und Flieder im Frühling und im Frühsommer zarte Wicken und ganz besonders die barocken Blüten der Pfingstrosen. Und dann wird es (zumindest theoretisch) hochsommerlich und heiß, und während in der Küche sämtliche Rot-, Gelb- und Blautöne von Beeren, Pflaumen und Co. für einen echten Farbrausch sorgen, wird das Angebot in den Blumenläden sehr überschaubar.

Je weiter sich der Sommer seinem Ende nähert, desto größer wird bei den Floristen und auf den Märkten wieder das Angebot an unterschiedlichsten Schnittblumen, und ich frage mich, ob dieser pur grüne Trend dann wieder vorbei ist. Was meint Ihr?

 

 

3 Comments

  • Reply
    Tammy
    18/08/2014 at

    Ich finde das ja herrlich! Besonders auf der Collage das dritte und das letzte Bild finde ich bezaubernd. Das hat etwas ungezwungenes, leichtes, wenn man nur das Blattgrün in Vasen stellt.

    • Reply
      MONAQO
      18/08/2014 at

      Das sind auch meine Favoriten. Das zierspargelige Grün oben rechts ist allerdings nirgends zu bekommen. War wohl in den 50ern mal der Renner zu Nelken ;o))

      • Tammy
        06/09/2014 at

        Das sollte eindeutig neu belebt werden, gerne auch ohne Nelken 😀

Leave a Reply