LIMETTEN SORBET MIT GIN

Heute bin ich in den lauschigen Garten von Tina zum virtuellen „Diner en blanc“ eingeladen. Wie bestellt ist der Sommer selbst in München zurück, und ich freue mich auf eine weiße Sommernachts-Sause in großartiger Gesellschaft!

Für das körperliche und geistige Wohl der illustren Runde (darunter einige bekennende Gin-nies) habe ich eine erfrischende Kleinigkeit vorbereitet, die als  Starter, Zwischenfrisch oder auch Dessert genossen werden kann.

Limetten Sorbet mit Twist Rezept

Wer sie nicht löffeln mag, mixt sie alternativ kurz durch, kippt noch etwas Gin nach und etwas Prosecco oder Tonic drüber und verzehrt sie einfach aus dem Cocktail-Glas als Frozen Gin Irgendwas. Cin Cin Gin!
Und wer keinen Gin mag, gibt ihn mir und macht das Sorbet einfach ohne.

Limetten Sorbet Rezept

500 ml Wasser
300 g Zucker
3 Biolimetten für die Schale
250 ml Limettensaft
100 ml Gin

Von einer Biolimette eine langen Streifen Schale hauchdünn abschälen.
Von 1-2 Limetten die Schale reiben.
Limetten auspressen und 250 ml Saft abmessen.
Zucker und 150 ml Wasser unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Vom Herd nehmen.
Die geriebene Limettenschale in den Sirup geben, ganz kurz ziehen lassen, mit einerSchaumkelle oder einem Sieb herausfischen und trocknen lassen.
Jetzt den Streifen Limettenschale, Limettensaft, Gin und restliches Wasser unter den Sirup rühren.
Die Mischung für mehrere Stunden im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.
Die Flüssigkeit durch ein Sieb abgießen und in die Eismaschine geben.
Das kalt gerührte Sorbet in eine vorgefrostete Metallschüssel umfüllen und noch einmal für 1-2 Stunden im TK nachfrieren lassen.
Mit der vorbereiteten, geriebenen Limettenschale und ggf. etwas Minze servieren.

Comments

  1. Tammy says

    Das sieht wie immer herrlich aus! Heute gehe ich Gin kaufen – eine große Flasche dieses Mal. Probiert habe ich ja The Duke (man bleibt gerne bei seinen bayrischen Wurzeln), allerdings schwärmt der Vater vom Freund immer vom Bombay Saphir Blau – vor dem Regal wird es sich entscheiden!

      • Tammy says

        Es ist der Hendricks geworden. Ich bereue es nicht! Außerdem habe ich eine Mini Flasche von diesem Monkey Gin mitgenommen, auf den bin ich auch sehr gespannt.

      • MONAQO says

        Dann bin ich gespannt, was Du zum ‚Affen‘ sagst …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>