Italian Style: APFELTARTE & VANILLE-EIS

Bevor der Ofen heute mit schmorenden Bäckchen nach einem wunderbaren Rezept von Arthurs Tochter Kocht besetzt war (riecht schon köstlich!), hab ich ihn noch schnell für eine apfelig-zimtig-cremige Sonntags-Süßsache genutzt.

Knusprige Apfeltarte italienisch Torta di Mele Rezept

Hauchdünner, knuspriger Blätterteigboden, bestrichen mit süßer Vanillecreme, belegt mit säuerlichen, hauchdünnen Apfelspalten und bestreut mit Zimtzucker, der beim Backen karamellisiert. Lecker!

TortaDiMele2

Das Rezept stammt aus „Made In Italy“ einem meiner Lieblingskochbücher von Giorgio Locatelli. Ich hab lediglich noch etwas Zimt eingebaut.
Bei uns gab es zu den noch lauwarmen Torti Di Mele eine Kugel Vanille-Eis, und die Mischung aus warm und kalt, süß und säuerlich, cremig und crunchy war einfach köstlich.

TortaDiMele3

Man braucht für 4 Törtchen à 10 cm Durchmesser:

Butterblätterteig aus dem Kühlregal
3-4 Äpfel
2 EL Zimtzucker (im Rezept nur Zucker)

Für die Vanillecreme:
35 g Zucker
35 g Speisestärke
2 Eigelb
200 ml Milch
50 ml Sahne
1 TL Vanille-Extrakt
1 Zimtstange
1 Streifen Schale von einer Bio-Zitrone

So geht’s:

Milch und Sahne mit Zimtstange und Zitronenschale kurz aufkochen, wieder vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.
Für die Vanillecreme den Zucker mit der Speisestärke und den Eigelben aufschlagen, bis die Masse hell wird.
Milchmischung langsam mit dem Schneebesen und die Zucker-Eigelb-Mischung rühren.
In einem Topf alles zusammen noch einmal erhitzen und vom Herd nehmen, sobald die erste Blase aufsteigt. Gut rühren.
Zitronenschale und Zimtstange entfernen.
(Laut Rezept soll die Masse jetzt durch ein feines Sieb passiert werden – das habe ich mir einfach gespart, weil sie keinerlei Klümpchen hatte)

Aus dem 2-3 mm stark ausgerollten Blätterteig vier runde Böden à ca. 10 cm Durchmesser ausstechen.
Die Böden mehrfach mit einer Gabel einstechen und mit der Vanillecreme bestreichen.

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und hauchdünne Spalten schneiden.
Die mit Vanillecreme bestrichenen Törtchen mit den Apfelspalten belegen und in den auf 180 Grad O/U vorgeheizten Ofen geben.
Die Törtchen nach 10 Minuten Backzeit mit dem Zimtzucker bestreuen, dann in weiteren 20-30 Minuten fertig backen.

Noch lauwarm mit Vanille-Eis, Vanille-Sauce oder kühler Schlagsahne genießen!

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>