ROSAROT-GOLDENE ZEITEN

Während viele von Euch wahrscheinlich schon ganz adventlich gestimmt sind, Weihnachtslieder summen und Plätzchen naschen, dreht sich in meinem Kopf immer noch alles um den Job. Ganz konkret um den perfekten Arbeitsplatz, der mich durch die nächsten Monate oder sogar Jahre begleiten könnte.

Den Hauptdarsteller hab ich gerade entdeckt! Rund um dieses Sondermodell der Serie 7 von Arne Jacobsen, die Fritz Hansen zum 60. Geburtstag des Entwurfs 2015 anbieten wird, fallen mir 1000 Sachen ein. Ist dieser Stuhl nicht umwerfend sexy? Ich wünsche mir rosarot-goldene Zeiten!

Fritz Hansen Serie 7 Arne Jacobsen 60 Jahre

Foto mit einem Dankeschön via Fritz Hansen

Meine Geschäftspartnerin (und beste Freundin) und ich ziehen vielleicht schon bald in neue Büroräume, das ist einer der Gründe, warum es auf dem Blog  im Moment so still ist und mein Kopf noch immer ganz unvorweihnachtlich voll von Job, Vertragsthemen und To-Do-Listen. Als ich die Jubliäumsmodelle der Serie 7 gestern bei Fritz Hansen entdeckt habe, hat mein Herz bestimmt drei Takte ausgesetzt, und  jetzt werde ich die Idee nicht mehr los, dass dieser rosarote Stuhl mit den vergoldeten Beinen für den perfekt femininen Bruch in unserer sonst so gradlinigen und schwarz-weißen-Welt sorgen könnte.

Grundsätzlich mag ich es – im Büro wie auch sonst – eher sehr pur und clean. Das Printable „tidy“, das ich bei A Fabulous Fete gefunden habe, bringt das schon sehr gut auf den Punkt. Es ist aber auch so, dass es bei vielen Projekten unserer kleinen Firma ziemlich „kerlig“ zugeht – it is a man’s world – und da kann doch so ein bisschen Weiblichkeit nur gut tun, oder?

Da steht also in meinem Kopf gerade zwischen vielen weißen Serie 7 Stühlen dieser eine rosarote Mädchenthron. Wer darauf sitzt, schreibt und skizziert ihre durchgehend fabelhaften Ideen unbedingt in die Notizhefte von Type Hype, eine meiner liebsten Shop-Neuentdeckungen übrigens. Pläne werden nicht in Schubladen verwahrt, sondern stehen gerollt im von Norm Architects entworfenen  Wire Bin von Menu in der Messing-Variante. Und ab und zu wird auf dem beruhigend analogen, rosaroten Toyblock-Kalender von Snug, mal gecheckt, ob das Jahr noch genug Tage hat.

Fritz Hansen Serie 7 von Arne Jacobsen in Rosa Gold

Viele Klassiker aus der Mid Century Ära faszinieren mich, weil sie so absolut zeitlos sind, und das skandinavische Design dieser Zeit ist für mich etwas ganz Besonderes. Weil ich außerdem ein ganz großer Fan von Arne Jacobsen bin, war klar das diese Sondermodelle, inspiriert von der ursprünglichen Jacobsen-Farbpalette von 1968, mein Herz zum Puckern bringen.

Die maskuline Edition  hat eine dunkelblau lackierte Sitzschale und pulverbeschichtete, brünierte Stuhlbeine. Mein Favorit ist natürlich die feminine Variante lackiert in Zartrosa und mit Stuhlbeinen, die mit 24 Karat Gold  belegt sind.

Arne Jacobsens Serie 7 wird 60 Jahre alt. Sonder-Edition von Fritz Hansen.

Foto mit einem Dankeschön via Fritz Hansen

Mit dem Kopf voller rosarot-goldener Ideen meiner Arbeit 2015 starte ich morgen extrem beschwingt in den langsam einsetzenden, vorweihnachtlichen Endspurt. Und irgendwann in den nächsten Tagen werde ganz sicher auch ich noch in den Weihnachtsflow kommen, den ich doch eigentlich so liebe.

Ihr seid hoffentlich alle schon äußerlich und innerlich mittendrin in der Adventszeit und habt es dort ganz lauschig und stimmungsvoll schön!

 

5 Comments

  • Reply
    ars textura
    10/01/2015 at

    Der Stuhl ist wirklich super schön und so ein Design Klassiker macht sich immer gut. Aber das rosa ist echt ein Mädchentraum 😉

    Grüße
    Dörthe

  • Reply
    Tammy
    19/12/2014 at

    Der Stuhl ist traumhaft schön, allerdings finde ich die so unbequem nach ein, zwei Stunden drauf sitzen.

    • Reply
      MONAQO
      19/12/2014 at

      Da gebe ich Dir 100 % Recht, und das ist der Grund, warum er dann am Ende wohl doch nicht am Besprechungstisch landet. Aber: hätte ich ein Ankleidezimmer, dann würde er dort mit Sicherheit stehen!

  • Reply
    Leuchtend Grau
    09/12/2014 at

    Es macht immer wieder Spass, Deine Post ansehen und Deine elegant geschriebenen Texte zu lesen!
    Und davon mal abgesehen: Yesterday you made me evening! Denn Du hast mir so schöne Sätze auf meinem Blog hinterlassen .. merci

    • Reply
      MONAQO
      09/12/2014 at

      Wie schön, liebe Regine! Dankschön zurück und Dankeschön. Wir mögen offenbar ähnliche Dinge sehr. Das Schlafzimmer und … Joseph Dirand. Ganz große Liebe!!! Aber die Lullaby, die ich gerade jetzt bei Dir entdeckt habe, finde ich auch sehr, sehr schön. Ich hoffe, Du genießt Vorweihnachten. Liebe Grüße, Astrid

Schreibe einen Kommentar zu Leuchtend Grau Cancel Reply